zur Blogübersicht

5 Vorteile von Energiemanagement-Software in der Produktion

Veröffentlicht am: · Aktualisiert am: · 3 min Lesezeit

Die aktuelle Energiekrise stellt die Industrie vor eine Herausforderung. Der Kostendruck steigt und Einsparpotenziale müssen identifiziert werden, um die steigenden Kosten abzumildern. In der aktuellen Zeit ist es wichtiger denn je, proaktiv Energie zu sparen und Kosten zu senken. Die Nutzung einer Energiemanagement-Software unterstützt, dieses Ziel zu erreichen. In diesem Beitrag erfahren Sie 5 Vorteile, welche Sie durch den Einsatz von Energiemanagement-Software erhalten:

1) Energiekosten senken

Einer der offensichtlichsten Vorteile des Einsatzes von Energiemanagement-Software besteht darin, dass sie Ihnen helfen kann, Energiekosten in der Produktion zu reduzieren. Durch die Überwachung Ihres Verbrauchs und die Umsetzung von Verbesserungsmaßnahmen können Sie Kosten einsparen und eine direkte Auswirkung auf Ihre Bilanz feststellen.

2. CO₂-Fußabdruck verringern

Ein weiterer Vorteil des Einsatzes von Energiemanagement-Software besteht darin, dass Sie damit nicht nur Kosten senken, sondern auch den CO₂-Fußabdruck Ihres Unternehmens verringern können. Indem Sie Ihren Verbrauch überwachen und Verbesserungen vornehmen, um den Verbrauch zu senken, leisten Sie einen Beitrag zum Umweltschutz. Damit kann der CO₂-Fußabdruck eines einzelnen Produktes deutlich gesenkt werden.

3. Energieeffizienz steigern

Ebenso hilft eine Energiemanagement-Software dabei, die Effizienz Ihres Betriebs zu steigern. Durch die kontinuierliche Überwachung und Analyse des Energieverbrauchs können Produktionsleiter Ineffizienzen und Problembereiche erkennen. Verbesserungsmaßnahmen können anhand von Daten umgesetzt und deren Auswirkung gemessen werden. So können Unternehmen die eingesetzte Energie pro Produkt senken. Durch eine verbesserte Energieeffizienz können Ressourcen freigesetzt werden, die an anderer Stelle im Unternehmen dringend benötigt werden.

4. Überwachung des Energieverbrauchs in Echtzeit

Eine der zentralen Eigenschaften von einer Energiemanagement-Software ist die Möglichkeit, den Energieverbrauch in Echtzeit zu überwachen. So sehen Sie, wo Ihr Unternehmen am meisten Energie verbraucht, und können entsprechende Verbesserungen vornehmen. Außerdem können Unternehmen durch die Echtzeit-Überwachung ihres Verbrauchs schnell reagieren, wenn es zu plötzlichen Verbrauchsspitzen oder Unregelmäßigkeiten kommt. Beispielsweise lassen sich so Einsparpotenziale innerhalb oder auch außerhalb einer Schicht identifiziert.

5. Verwertbare Erkenntnisse über die Energienutzung

Energiemanagement-Software ermöglicht, verwertbare Einblicke in die allgemeinen Energieverbrauchsmuster Ihres Unternehmens zu erhalten. Über Dashboards und Analysen des Energieverbrauchs in der Produktion haben Sie zentrale KPIs im Blick. Durch eine kontinuierliche Überwachung können Sie Einsparpotenziale identifizieren. Anhand dieser Informationen können Sie fundierte Entscheidungen darüber treffen, wie Sie Energiekosten einsparen können. So gelingt durch die kontinuierliche Überwachung des Energieverbrauchs, die Energieeffizienz ihres Unternehmens zu steigern. Ebenso können diese Erkenntnisse auch dazu genutzt werden, um langfristige Strategien zur Verringerung der CO₂-Bilanz Ihres Unternehmens zu entwickeln, um gesetzliche Vorschriften einzuhalten.

 Zusammenfassung

Insgesamt bietet der Einsatz von Energiemanagement-Software für Unternehmen viele Vorteile. Wenn es darauf ankommt, sollten Produktionsleiter, die Energiekosten reduzieren, ihren CO₂-Fußabdruck verringern und die Effizienz steigern wollen, den Einsatz dieser Art von Software in Betracht ziehen. Sie hilft ihnen nicht nur dabei, diese Ziele zu erreichen, sondern ermöglicht ihnen auch, ihre Verbrauchsmuster in Echtzeit zu überwachen und verwertbare Erkenntnisse zu gewinnen, die ihnen bei künftigen Entscheidungen helfen können.

Sie sind auf der Suche nach einer Möglichkeit, Energiekosten zu senken? Die förderfähige 𝐄𝐧𝐞𝐫𝐠𝐢𝐞𝐦𝐚𝐧𝐚𝐠𝐞𝐦𝐞𝐧𝐭-Software von FORCAM unterstützt Unternehmen wie Ihres bei diesen Zielen. Zudem stehen für die Einführung und Aufrechterhaltung Bundesmittel zur Verfügung.

Get to know
Next-Gen Shopfloor Connectivity

HANNOVER MESSE – 22. bis 26. April 2024,
Halle 15, Stand E17

Mehr erfahren