zur Blogübersicht

Traceability – Transparenz in der Produktion schaffen

Published: · Last updated: · 1 min Lesezeit

Transparenz ist ein tolles Modewort. Doch wie können es fertigende Unternehmen in Ihrer komplexen Produktion mit Leben erfüllen? Wie erhalten Sie tatsächlich den Durchblick in der Fabrik und können die Fehlerquote deutlich senken?

Antwort: Mit dem richtigen Werkzeug. Transparenz ist in der digitalen Smart Factory ein erfolgskritisches Ziel – und dieses ist nur mit einer neuen IT-Generation zu erreichen. Denn die IT-Lösung muss ganz neue Leistungsparameter erfüllen können: Sie muss sich flexibel an heterogene Maschinenparks anpassen, größte Datenmengen (Big Data) verarbeiten und die Informationen in Echtzeit nutzerfreundlich an allen benötigten Orten auf allen Endgeräten bereitstellen.

Zu den wichtigsten Leistungsmerkmalen der IT in einer transparenten Smart Factory gehört eine lückenlose Rückverfolgbarkeit aller Prozesse und Produkte. Eine richtig installierte Traceability-Funktion senkt die Fehlerquote in der Fabrik signifikant.

Das zeigt der zweite Teil der WHITE PAPER-Serie zum Thema Traceability von FORCAM. Inhalte:

  • Durchgehend transparente Prozesse
  • Einhaltung von Kunden-Vorgaben und Erfüllung der Anforderungen des Produkthaftungsgesetzes
  • Minimierung des Produkthaftungsrisikos (Rückrufmengen begrenzen)
  • Lückenlose Ermittlung von Fehlerursachen

In der dazugehörigen Case-Study geht es um einen mittelständischen Automobilzulieferer, der lange erfolglos versucht hatte, eine praxistaugliche Traceability-Lösung zu installieren. Nach einem Jahr der Änderungsspezifikationen, Konfigurationen, Anpassungen und des Einspielens von Patches und Lizenzen schaltete die Werkleitung schließlich FORCAM ein – und eine Lösung war in kürzester Zeit gefunden.

Case Study – Traceability

Erfahren Sie mehr über den Erfolgsfaktor Traceability in unserer Case Study zur Thematik, FORCAM stellt Ihnen diesen Content kostenfrei zur Verfügung. Weitere Case Studies zur Thematik finden Sie in unserer Mediathek, wir laden Sie recht herzlich ein diese zu besuchen –  jetzt alle Case Studies und White Paper entdecken. Es warten spannende Inhalte zur Industrie 4.0 und Digitalisierung auf Sie.

 

Über den Autor

Victor Gruber ist studierter Betriebswirt und hat nach seinem dualen Studium bei der FORCAM GmbH bereits mehrere Jahre Erfahrung in den Bereichen Marketing und Vertrieb gesammelt.

Sein Interesse gilt insbesondere neuen Technologien und digitalen, datenbasierten Geschäftsmodellen. Digitale Transformation und das IIoT sind sein Steckenpferd.

Victor Gruber

Marketing Manager

victor.gruber@forcam.com