zur Blogübersicht

SAP Digital Manufacturing Cloud (DMC) für die diskrete Fertigung  

Published: · Last updated: · 7 min Lesezeit

Verschaffen Sie sich einen Vorteil im Zeitalter der digitalen Fertigung mit SAP Digital Manufacturing Cloud (SAP DMC). Durch die moderne Cloudlösung erhalten Sie die Grundlage für die intelligente Planung, Steuerung, Überwachung und Optimierung Ihrer Produktion. Erfahren Sie, wie die SAP DMC die Vorteile der Industrie 4.0 für Sie nutzbar macht.

Die SAP DMC bietet Antworten auf Ihre Herausforderungen

Produzierende Unternehmen sind mit einer Vielzahl an Herausforderungen und veränderten Marktbedingungen konfrontiert

  • Kleine Losgrößen bis hin zu Losgröße 1
  • kürzere Lebenszyklen
  • steigende Kosten für Ressourcen und Energie
  • globaler Wettbewerb
  • strengere gesetzliche Regulierung der Produktion

Mit einem MES-System wie der SAP Digital Manufacturing Cloud (SAP DMC) erhalten Sie eine passende Lösung, die Sie bei diesen Herausforderungen aktiv unterstützt. Sie können sich dynamisch auf Wandel und Entwicklung einstellen, ohne dabei die Kontrolle über die Kosten zu verlieren.

Datengestützter Erkenntnisse für bessere Entscheidungen

Sie erhalten durch die SAP DMC datengestützte Erkenntnisse, die bessere Entscheidungen schneller ermöglichen.

  1. Bilden Sie Ihre individuellen Produktionsabläufe flexibel und effizient ab.
  2. Liefern Sie individualisierte Produkte, die die Kundenanforderungen erfüllen
  3. Planen, steuern, überwachen und optimieren Sie Ihre Produktionsabläufe

SAP Digital Manufacturing Cloud – Die Cloud MES Lösung

SAP Digital Manufacturing Cloud (SAP DMC) ist ein MES-System in der Cloud, welches als Bindeglied zwischen Produktion und ERP-System dient. Mit diesem MES-System schaffen Sie die nötige Transparenz über Ihre Werke hinweg und nutzen die Chancen der Digitalisierung für sich.

SAP Digital Manufacturing Cloud for Execution

Die SAP Digital Manufacturing Cloud for Execution bietet Ihnen u.a. einen effizienten, sicheren und integrierten Produktionsleitstand. Dies bietet Ihnen den Vorteil, Daten aus dem Fertigungsbereich über die Mitarbeiter schnell zu erfassen und zu verarbeiten. Die Entscheidungsträger in der Produktion erhalten den Zugriff auf genaue Informationen in Echtzeit, um datenbasiert bessere Entscheidungen zu treffen.

Schaffen Sie Transparenz über Produktionsprozesse

Leistungsstarke Analysefunktionen und Einblicke in aktuelle Abläufe unterstützen Sie in Ihrer Tätigkeit. Gewinnen Sie Transparenz über alle Ebenen – von Top-Floor bis in den Shop-Floor. Sämtliche Daten werden an das ERP-System zurückgemeldet, wodurch Sie eine Vernetzung zwischen Produktion und Geschäftsebene schaffen und damit auch angrenzende Abteilungen unmittelbar informiert sind.

Papierlose Produktion

Die intuitiven Benutzeroberflächen (UI) ermöglichen es, auf eine papierlose Produktion umzustellen. Digitalisierte Auftragsdokumente und die Werkerführung hilft Ihnen, Kosten zu senken, agiler zu produzieren, und Ihre Produktivität zu steigern.

Alle wichtigen Informationen im Blick

Die SAP Digital Manufacturing Cloud for Execution bietet eine einzige Quelle für alle wichtigen Informationen, die für die Planung und Steuerung von Fertigungsprozessen erforderlich sind. Dazu gehören Daten aus verschiedenen Quellen wie Maschinendaten, Werkzeugdaten und Bestandsinformationen. Ebenso können Unternehmen mit der Lösung auch mehrere Standorte überwachen und steuern.

SAP DMCi – Intelligente Analysen für den globalen Produktionsbetrieb

Mit der SAP Digital Manufacturing Insights (DMCi) erhalten Sie eine einfach zu bedienende, intuitive Self-Service-Plattform für die Fertigungsanalytik. Diese Plattform bietet Echtzeit-Transparenz und Einblicke in die Auslastung der Fertigungskapazitäten, um intelligentere Geschäftsentscheidungen zu treffen, die Effizienz durch informierte Veränderungen zu steigern.

Lösen Sie traditionelles Silodenken auf

Mit SAP Digital Manufacturing for Insights (DMCi) sind Sie in der Lage, die traditionellen Silos zwischen Produktentwicklung, Logistik und Fertigung zu durchbrechen, indem sie Prozesse über die gesamte Lieferkette hinweg miteinander verbinden. Auf diese Weise erhalten sie Einblick in ihre Fertigungsabläufe und können ihre Leistung optimieren und gleichzeitig die Einhaltung von Vorschriften sicherstellen. Zudem erhalten sie Einblick in ihre Fertigungsabläufe, können Output-relevante Risiken in Echtzeit identifizieren und dadurch ihre Produktionsleistung optimieren.

Echtzeit-Transparenz und Einblicke in die Produktionsabläufe

Die Self-Service-Analyseplattform von DMCi unterstützt Unternehmen dabei, sie erhalten Echtzeit-Transparenz und Einblicke in die Abläufe. Dies ermöglicht eine fundiertere Entscheidungsfindung, die zu Effizienzsteigerungen führt und gleichzeitig die Resilienz ihrer Produktion und Supply Chain erhöht.

  • Erkennen Sie die Optimierungspotenziale von gemessenen Produktionsabweichungen und deren finanziellen Impacts.
  • Steigern Sie Ihre Effizienz, Qualität und senken dabei Ihre Kosten.

Vordefinierte Dashboards und KPIs

Kontextualisierte Daten über Ihre Fertigungsprozesse unterstützen Sie dabei, reibungslose Abläufe und eine kontinuierliche Verbesserung Ihrer Produktion sicherzustellen. Bereits vordefinierte Dashboards und KPIs ermöglichen einen schnellen Einstieg in die Analyse und Verbesserung Ihrer Produktion.  Ebenso verfügt SAP DMC über prädiktive Analysewerkzeuge, die Erkenntnisse über potenzielle Probleme liefern können, bevor diese zur Realität werden. Langfristig steigern Sie so Ihre Effizienz.

SAP DMC REO – Produktionsleistung optimieren durch Planung

SAP DMC REO ist ein Tool zur Termin- und Schichtplanung, das Produktionsleiter in der Fertigung unterstützt. Mit seiner automatisierten Disposition hilft es, Lücken in Auftragsplänen zu erkennen und unterstützt das lokale Expertenwissen, indem es Anpassungen aufgrund unerwarteter Ereignisse wie Maschinen- oder Mitarbeiterausfälle ermöglicht. Ebenso unterstützt die KI-Technologie den produktiven Durchsatz unter Berücksichtigung der individuellen Qualifikationen der Mitarbeiter sowie der Rüstzeiten und Ressourcenkapazitäten, um eine maximale Effizienz der Fertigungsprozesse zu gewährleisten.

Mitarbeiterverfügbarkeit berücksichtigen

Aufgaben automatisch planen und Schichtpläne erstellen, die auf die Verfügbarkeit der Mitarbeiter zugeschnitten sind.

Identifizieren Sie Aufträge mit hoher Priorität

Mit diesem Anzeigesystem können Sie Aufträge mit hoher Priorität schnell und einfach identifizieren. Das System liefert Ihnen die notwendigen Daten, damit Sie die Auftragspriorisierung effektiv verwalten können. Es unterstützt Ihre tägliche Arbeit, den Überblick zu behalten.

Stellen Sie Ihre Ressourcenauslastung sicher

Benachrichtigungskonzept für eine vollständige Abdeckung der Ressourcenauslastung. Mit der App können Sie Vorgänge zuweisen oder aufheben, um Ressourcen planerisch, kapazitiv auszulasten und auszugleichen.

SAP DMC REO unterstützt Sie dabei, mit einer optimalen Planung Ihre Produktionsleistung zu verbessern.

Anbindung von Drittsystemen über SAP Analytics Cloud

Mit der SAP Analytics Cloud können Unternehmen Daten aus verschiedenen Quellen sammeln und analysieren, um fundierte Entscheidungen zu treffen. Die Plattform bietet auch Funktionen wie Augmented Analytics, Predictive Analytics und Machine Learning, mit denen Benutzer intelligentere Einblicke in ihre Daten erhalten können.

Datenlieferanten können hierbei die folgenden sein:

  1. SAP Digital Manufacturing Cloud,
  2. weitere SAP-Systeme
  3. oder Drittsysteme

Führen Sie die Fertigungsdaten mit SAP S/4HANA und der SAP-ERP-Anwendung zusammen

Ein Schwerpunkt von SAP Analytics Cloud liegt auf der Gewinnung von Industrial Insights. Dies geht über eine einfache Aggregation auf Werksebene mit zusätzlichen Datenquellen aus SAP S/4HANA hinaus. Data-Warehouse-Anwendungen wie SAP Data Warehouse Cloud können genutzt werden, um einen Live-Zugriff auf die operativen Fertigungsdaten aus der SAP DMC zu ermöglichen und so bessere Einblicke zu erhalten.

  • Führen Sie die Fertigungsdaten mit SAP S/4HANA und der SAP-ERP-Anwendung zusammen
  • Einfache Datenanalyse – Mit der SAP Analytics Cloud können Benutzer Daten aus verschiedenen Quellen sammeln und analysieren, um fundierte Entscheidungen zu treffen.
  • Automatisierte Berichterstellung – Mit automatisiertem Berichtsgenerator und intelligenter Modellierung haben Benutzer die Möglichkeit, Erkenntnisse noch schneller zu gewinnen.
  • Machine Learning – Mit Hilfe des Machine Learning von SAP kann das Unternehmen eine bessere Präzision bei der Datenauswertung erzielen.

Warum FORCAM als Partner?

FORCAM arbeitet mit Ihnen zusammen, um Ihre Smart Factory Wirklichkeit werden zu lassen.

> 20 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Implementierung von ME-Systemen

Mit mehr als zwei Jahrzehnten Erfahrung im Bereich MES, stehen wir Ihnen als kompetenter Partner zur Verfügung. Unsere sachkundigen und geschulten Experten begleiten Sie bei der Integration und dem Ausbau der SAP DMC. Unser umfassendes Angebot garantiert Ihren Projekterfolg – standortübergreifend.

Maschinenanbindung leicht gemacht

FORCAM FORCE EDGE ist eine Konnektivitätslösung, die sich nahtlos in SAP DMC integrieren lässt. Unabhängig von Maschinensteuerung und Hersteller können wir Ihren Maschinenpark digitalisieren. Sämtliche Maschinen Ihrer Fabrik lassen sich so innerhalb weniger Tage in SAP DMC integrieren. Ihre Fertigung in der Cloud, real-time, detailliert, verlässlich. Sie erhalten eine durchgängige Konnektivität vom Shopfloor in Ihr ERP-System. Somit erhalten Sie sowohl die ERP als auch die Maschinendaten in Ihrer SAP DMC.

Fazit

Die cloudbasierte Manufacturing Execution System der SAP DMC ist sowohl sicher als auch skalierbar. Daher ist die SAP DMC die perfekte Wahl für Unternehmen, die ihre Fertigungsprozesse global digitalisieren möchten.

Mit der Digital Manufacturing Cloud (SAP DMCe, SAP DMCi, und SAP REO) erhalten Sie die nötigen Tools, zur Fertigungssteuerung, Planung, Überwachung und Optimierung Ihrer Produktion.

Sie haben Interesse an der SAP DMC? Wir unterstützten Sie gerne, eine informierte Entscheidung zu treffen! Rufen Sie uns an

FAQ