anwendungspartner

Staufen.ValueStreamer GmbH

Vertikale Integration – Von Daten zu Wertschöpfung

Die Daten Ihres Unternehmens sind vielfältig und inzwischen vor allem vielzählig. Auf dem Shopfloor äußert sich dies oft in großen und breiten Tafeln an denen verschiedenste Daten auf verscheidenste Art und Weisen erfasst und verarbeitet werden. Dies geschieht in Form von Excel-Ausdrucken bis hin zur manuell, schriftlich erfassten Ausbringungsmenge auf dem Shopfloor-Board. Diese Daten werden nicht selten fotografiert und per Mail eine Etage höher gesendet wird um dort diesen Zyklus nocheinmal zu erleben, bis sie es schließlich in den Führungskontext schaffen.

Vertikale Datenintegration mit Forcam und ValueStreamer sieht anders aus:
Unsere Aufgabe ist es Ihre Daten auf schnellstem Wege und in höchster Präzision zu den entscheidenden Stakeholdern zu bringen, damit Sie und Ihre Kollegen schnellstmöglich wieder störungsfrei und wertschöpfend arbeiten können.

Die Echtzeit-Datenschnittstelle von FORCAM FORCE zum digitalen Shopfloor Board von ValueStreamer ist hier ein entscheidender Faktor. Diese bringt nicht nur eine präzise OEE in den Führungskontext sondern ermöglicht über das Störungsticket-System auch ein verbindliches Abweichungsmanagement. Sämtliche Daten werden dabei als verständliche und strukturierte Informationen mit Soll- und Istwerten dargestellt und automatisch über die Kaskade hinweg aggregiert.

 

Joint Value Proposition / Mehrwert der Integration

Wesentliche Vorteile der Integration von ValueStreamer® und FORCAM FORCE sind:

  • Durchgängige und zentralisierte Datenlage
  • Bessere Kollaboration durch
    – Strukturierung von Kommunikations- und Führungsprozessen über Hierarchien und Standorte hinweg
    – automatische Aggregation von Kennzahlen und Maßnahmen, Vernetzung von Prozess- und Aufgabenboards in Projekten und in der Linie (Single Point of Task)
    – Vernetzung der Teamboards und Integration von bestehenden Drittsystemen wie zum Beispiel das Forcam MES über den Connectivity Layer (REST-API)
  • 75% weniger Aufwand für Vor- und Nachbereitung der Shopfloor Meetings
  • Deutlich reduzierte E-Mails und Excel-Listen
  • Teamübergreifendes Abweichungsmanagement durch strukturierte Problemlösung (Pareto-Chart, sowie PDCA und A3 Problemlösungsmethoden)
  • Selbstmanagement: Persönliches Dashboard mit allen offenen Aktivitäten aus den beteiligten Prozessen, Aufgaben und der Problemlösung

Produktbilder