Webinar: Vorteile einer offenen Produktions-Plattform: Apps integrieren am Beispiel von Tool Data Management

Smart sein heißt offen sein. Das gilt auch für die Technologie in einer Fabrik der Zukunft: An den Geschäftsprozessen in der Ära des IIoT werden nur Unternehmen teilnehmen, die mit einer Hochleistungs-Technologie arbeiten. Diese Lösung muss in der Lage sein,

  • ein einheitliches Echtzeit-Datenmodell von der Fertigung bis zu den Finanzen zu erzeugen,
  • schlüsselfertig alle wichtigen MES Apps zu bieten und
  • die freie Komposition und Kollaboration mit Drittlösungen zu ermöglichen.

Die benötigte technologische Offenheit wird erreicht durch offene Anwender-Programmier-Schnittstellen im Web, kurz: OPEN API (Application Programming Interface). Solche OPEN API ermöglichen die Integration sowie den freien Datenaustausch zwischen eigenen und externen Applikationen und Anwendungen.

Die Lösung FORCAM FORCE™ enthält die offene Web-Schnittstelle FORCE Bridge (www.forcebridge.io). Das macht die Lösung zu einem mächtigen und flexiblen Werkzeug in der Fabrik der Zukunft. Unser Webinar erklärt, welche Vorteile die technologische Offenheit bietet – mit einem Schwerpunkt auf unserer Partner-Anwendungen Tool Data Management.

  • Integration von bewährten Markt-Lösungen in bestehende Systeme
  • Freie Komposition und Kollaboration von neuen Apps und Lösungen
  • Neue Workflows organisieren mit marktbekannten Apps

Wann? Freitag, 19. Juni 2020 um 11:00 Uhr

Zur Anmeldung